Bitcoin ist die größte 29.04.2018 - 10:52

Ex-Chef von PayPal: "Bitcoin ist die größte Betrugsmasche aller Zeiten"

Bildquelle: CC0

Kryptowährungen sind immer noch ein Thema, bei dem die Emotionen hochkochen. Bitcoin und Co. haben sowohl Verteidiger und Fans, aber auch Kritiker und Gegner. Zur letzten Kategorie zählt sicherlich auch Bill Harris. Der ehemalige CEO von PayPal wettert in einem Kommentar heftig gegen Kryptowährungen. Harris lässt in einem Gastbeitrag auf Recode keine Zweifel, was er von der bekanntesten Kryptowährung Bitcoin hält, nämlich rein gar nichts. Gleich zu Beginn erklärt er: "Ich bin es leid, 'Seid vorsichtig, es ist spekulativ', dann 'Seid vorsichtig, es ist Glückspiel' und schließlich ''Seid vorsichtig, es ist eine Blase' zu sagen. Okay, deshalb sage ich: Bitcoin ist eine Betrugsmasche."
 

"Pump and Dump"-Betrugsmasche

Seiner Meinung nach ist Bitcoin eine "Pump and Dump"-Masche, bei der der Preis künstlich hochgepumpt wird, um dann auf dem Höhepunkt zu verkaufen. Und nicht nur eine normale Masche dieser Art, sondern die größte die die Welt je erlebt hat. Harris schreibt, dass manche Kryptowährungen purer Betrug seien.

Laut Schätzungen der Unternehmens- und Steuerberater von Ernst & Young werden zehn Prozent des Geldes, das für so genannte Initial Coin Offerings (ICOs) aufgebracht wird, schlichtweg gestohlen.

Harris führt mehrere Punkte an, die belegen sollen, dass die Argumente von Befürwortern unwahr sind. Denn Fans von Kryptowährungen meinen, dass diese unter anderem als Zahlungsmittel sowie Geldanlage einen Wert hätten. Allerdings werden Bitcoins nahezu nirgends akzeptiert, für eine Anlage hätten virtuelle Währungen mit zu hohen Kursschwankungen zu kämpfen.
 

Nur für kriminelle Aktivitäten gut

Klassische Währungen seien fast immer besser dafür geeignet. Kryptowährungen seien hingegen am besten für eines gut: kriminelle Aktivität. Das liegt auch daran, dass Transaktionen anonym sind. Deshalb werden Bitcoins vor allem von Kriminellen verwendet, drunter auf der ehemaligen Drogen-, Waffen und mehr-Handelsplattform Silk Road sowie für die Ransomware WannaCry.

Harris fordert deshalb von der US-Börsenaufsicht SEC und anderen Regulatoren ein konsequentes Vorgehen und die gesetzliche Befugnis für diese Behörden, gegen irreführende und betrügerische Pläne vorgehen zu dürfen.

 Druckvorschau  

Anfang   Zurück   5   1   2   weiter   Ende  



Login
MSR Stream
Partner Links
Information
Chat Eingang

Du möchtest neue Freunde kennen lernen; Freundschaftanfragen machen, Gästebucheintäge machen , Spielen und Chaten , Dann Klicke einfach auf das Bild 

 

Online
Shoutbox
 SkyrimOWL
 16.08.2018 - 14:20
Morgen den 17 August Friday Club Night . Mit unseren Top DJ`s ...... also einschalten , es lohnt sich.

 DJPoldi
 14.08.2018 - 01:48
Carsten das sollte aber gehen

 Carsten
 05.08.2018 - 17:45
kann nicht in den chat

 SkyrimOWL
 13.07.2018 - 22:46
Hoch die Hände Wochenende

 Paulamaus
 12.07.2018 - 09:07
Danke ans Team für Glückwünsche gestern hab euch mega doll lieb

Counter
Voten

 

Webradio Top 100

Werbung

Seite in 0.0092 Sekunden generiert